Inhaltssuche

Suchen Sie z.B. nach Artikeln, Beiträgen usw.

Personen- und Kontaktsuche

Aktuelle Pressemeldungen

  • Digitale Fastengespräche zum Hirtenwort von Bischof Dr. Michael Gerber

    Digitale Fastengespräche zum Hirtenwort von Bischof Dr. Michael Gerber

    Fast zwei Jahre ist es her, dass Russland seinen großflächigen Angriffskrieg auf die Ukraine begonnen hat. Seitdem bündelt und koordiniert im Bistum Fulda eine Hilfs-AG die Unterstützung der katholischen Kirche – und wird dies auch weiterhin tun, wie Vertreter von Bistum, Caritas und Maltesern am Aschermittwoch während eines Pressegesprächs betonten.

  • Gedenkgottesdienst für die Opfer des Krieges in der Ukraine

    Gedenkgottesdienst für die Opfer des Krieges in der Ukraine

    Am Montag-Abend (26. Februar) feierte Bischof Dr. Michael Gerber die Abendmesse in der Michaelskirche in Fulda im Gedenken an die Opfer der Kriege und für den Frieden.

  • Ökumenisches Friedensgebet am zweiten Jahrestag des russischen Überfalls

    Ökumenisches Friedensgebet am zweiten Jahrestag des russischen Überfalls

    Am zweiten Jahrestag des russischen Überfalls auf die Ukraine ging am Samstag (24. Februar) erneut ein starkes Zeichen der Verbundenheit im Glauben und der Solidarität mit der Ukraine vom Fuldaer Dom aus: Um Punkt 12 Uhr erinnerte ein großes Glockengeläut an das Leid der Opfer des Krieges. Anschließend fand im Dom ein ökumenisches Friedensgebet statt.

  • Fuldaer Dom: Glockengeläut und ökumenisches Friedensgebet

    Fuldaer Dom: Glockengeläut und ökumenisches Friedensgebet

    Ein Zeichen der Verbundenheit im Glauben und der Solidarität: Die Glocken des Fuldaer Doms werden in einem großen Gedenkgeläut am Samstag (24. Februar) um 12.00 Uhr an den 2. Jahrestag des russischen Überfalls auf die Ukraine und an das Leid und die Opfer des Krieges erinnern. Im Anschluss daran findet im Dom ein ökumenisches Friedensgebet statt.

  • Weihbischof und Domdechant Prof. Dr. Karlheinz Diez wird 70

    Weihbischof und Domdechant Prof. Dr. Karlheinz Diez wird 70

    Der Weihbischof und Domdechant des Bistums Fulda, Prof. Dr. Karlheinz Diez, feiert am Dienstag (20. Februar 2024) seinen 70. Geburtstag. Fuldas Bischof Dr. Michael Gerber würdigt ihn als Seelsorger mit Herz, Brückenbauer auf dem Gebiet der Weltkirche und fundierten Theologen. Aufgrund seiner aktuellen Teilnahme an der Frühjahrs-Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz in Augsburg begeht Weihbischof und Domdechant Diez seinen runden Geburtstag am kommenden Sonntag (25. Februar) mit einem Festgottesdienst im Hohen Dom zu Fulda.

  • Vor vier Jahren: Terroranschlag in Hanau

    Vor vier Jahren: Terroranschlag in Hanau

    In vielen dezentralen Veranstaltungen wird am Montag (19. Februar) an die Opfer des Hanauer Terroranschlags vor vier Jahren erinnert. Am Abend um 19 Uhr findet in der Wallonisch-Niederländischen Kirche ein ökumenischer Gedenkgottesdienst statt.

  • Wunden verbinden in Krisenzeiten - Bildstarkes Video zum Hirtenwort von Bischof Gerber

    Wunden verbinden in Krisenzeiten - Bildstarkes Video zum Hirtenwort von Bischof Gerber

    Wie kann uns der Glaube in den aktuellen Krisenzeiten eine Hilfe und Orientierung sein? Dieser Frage geht Bischof Dr. Michael Gerber in seinem aktuellen Hirtenwort zur Fastenzeit nach. Unter dem Titel „Wunden verbinden“ nutzt er dabei den Vorgang der Rebveredelung aus dem Weinbau als Vergleich. Um die Botschaft eindrucksvoll zu unterstützen, präsentiert das Bistum Fulda erneut auch ein bildstarkes Video.

  • Bilanz und Ausblick: Zwei Jahre Ukraine-Hilfe im Bistum Fulda

    Bilanz und Ausblick: Zwei Jahre Ukraine-Hilfe im Bistum Fulda

    Fast zwei Jahre ist es her, dass Russland seinen großflächigen Angriffskrieg auf die Ukraine begonnen hat. Seitdem bündelt und koordiniert im Bistum Fulda eine Hilfs-AG die Unterstützung der katholischen Kirche – und wird dies auch weiterhin tun, wie Vertreter von Bistum, Caritas und Maltesern am Aschermittwoch während eines Pressegesprächs betonten.

  • In der Tiefe der Wüste: Das neue Buch von Bischof Dr. Michael Gerber

    In der Tiefe der Wüste: Das neue Buch von Bischof Dr. Michael Gerber

    Anstößig-steinig und zum großen Teil selbstverschuldet: Nachdem die Kundschafter des Neuen nicht gehört wurden, ist das Gottesvolk viele Jahrzehnte in der Wüste unterwegs. Was die Bibel beschreibt, kennzeichnet in gewisser Weise auch den Zustand der Kirche. Damals wie heute gibt es jedoch die Erfahrung: Gott kann gerade durch Wüstenwege sein Volk formen und neu ausrichten.

  • Theologische Fakultät feiert Patronatsfest

    Theologische Fakultät feiert Patronatsfest

    Die Theologische Fakultät Fulda feierte kürzlich ihr Patronatsfest mit einer eindrucksvollen Hrabanus-Maurus-Akademie, die bedeutende theologische Erkenntnisse in den Mittelpunkt stellte.

  • Aufruf zur Mitwirkung im gemeinsamen Betroffenenbeirat

    Aufruf zur Mitwirkung im gemeinsamen Betroffenenbeirat

    Die Bistümer Fulda und Limburg rufen zur Mitarbeit im gemeinsamen Betroffenenbeirat auf. Der Aufruf richtet sich an Menschen, die im Kontext der katholischen Kirche Erfahrungen mit sexualisierter Gewalt gemacht haben, auf dem Gebiet der Diözesen Fulda oder Limburg leben bzw. gelebt haben und die sich aktiv für eine angemessene Aufklärung und Prävention engagieren möchten.

  • Lourdes-Wallfahrt 2024

    Lourdes-Wallfahrt 2024

    Über Christi Himmelfahrt bieten die Bistümer Limburg, Fulda und Mainz wieder eine gemeinsame Wallfahrt der Generationen nach Lourdes an. Von Dienstag, 7. Mai, bis Dienstag, 14. Mai 2024, können Pilgerinnen und Pilger mit dem Bus nach Lourdes reisen. Alternativ beginnt die Wallfahrt als Flugreise am Donnerstag, 9. Mai, und endet am Montag, 13. Mai. Unter dem Pastoralthema für Lourdes 2024, „man möge hierhin in Prozession kommen“, machen sich bis zu 200 Wallfahrerinnen und Wallfahrer für einige Tage auf den Weg. Anmeldeschluss ist der 1. März.

  • Bischof Gerber empfängt Fuldaer Prinzenpaar und FKG-Präsidium

    Bischof Gerber empfängt Fuldaer Prinzenpaar und FKG-Präsidium

    Zu Beginn der heißen Phase der Fastnacht hat Bischof Dr. Michael Gerber das Fuldaer Prinzenpaar Nadja und Marco Aberetti Beautycus LXXXI. (Nadja Moretti und Marco Abersfelder) samt Prinzenmannschaft und FKG-Präsidium empfangen.

  • Tag der Pfarrgemeinderäte

    Tag der Pfarrgemeinderäte

    „Entschieden in die Zukunft“ machten sich die knapp 200 Pfarrgemeinderatsmitglieder gemeinsam mit Bischof Dr. Gerber, Domkapitular Thomas Renze und Dr. Annette Stechmann aus dem Bistums Fulda am Tag der Pfarrgemeinderäte am vergangenen Samstag im Bonifatiushaus Fulda auf den Weg.

  • Bischof Gerber setzt sich für Demokratie, Toleranz und Vielfalt ein

    Bischof Gerber setzt sich für Demokratie, Toleranz und Vielfalt ein

    „Zukunft gibt es nur gemeinsam“, betont Bischof Dr. Michael Gerber anlässlich einer Kundgebung für Demokratie, Toleranz und Vielfalt am Dienstag-Abend (30. Januar) in Fulda. Am 91. Jahrestag der Machtergreifung der Nationalsozialisten in Deutschland erteilt Gerber damit allen politischen Konzepten eine Absage, in denen Minderheiten, einzelnen Ethnien, Weltanschauungen oder Religionen weniger Rechte eingeräumt werden. Gleichzeitig ruft er dazu auf, die Sorgen und Nöte der Menschen ernst zu nehmen.

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda